Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Dorfgeschichte

Schacht-Audorf in der Region Rendsburg

„Schachte“ und „Ovdorpe“ hießen früher zwei kleine Dörfer östlich von Rendsburg. Heute, nach beinahe 700 Jahren liegt hier die Gemeinde Schacht-Audorf mit ihren 4800 Einwohnern. Am Südufer des Nord-Ostsee-Kanals erstreckt sie sich, auf der anderen Seite beginnt schon die Stadt. Noch heute ist der Ort größtenteils von Feldern umgeben, mit dem Bau des Kanals begann jedoch der industrielle Aufschwung. Die Eisengießerei Holstein siedelte sich 1900 an, mit ihr kamen die Arbeiter. Auch stein- und holzverarbeitende Industriebetriebe produzieren hier. Sogar Gongs, also Schlagzeug-Becken entstehen vor Ort. Ein Traditionsbetrieb ist die Lürssen-Kröger-Werft, so dass es nicht weiter verwundert, dass ein Schiffsrumpf auf einer Helling im Ortswappen prangt.

Der Nord-Ostsee-Kanal ist die größte Sehenswürdigkeit in Schacht-Audorf. Auf der Aussichtsplattform "Kiek-Ut" können Sie den Hochseeschiffen nachschauen und rätseln, zu welchen Zielen sie wohl fahren. Richtung Westen schauen Sie direkt auf die Kanalbiegung und sehen die imposante Eisenbahnhochbrücke. Auf der Plattform steht ein Flaggenmast, aber nicht nur: In großer Höhe ist eine Webcam installiert, so dass Sie von überall einen Blick auf den NOK riskieren können. Nicht wundern, wenn mal eine Spinne die Aussicht versperrt!

Reizvolle Rad- und Wanderwege orientieren sich am Kanal. Die NOK-Route verlässt manchmal aber auch das Ufer, um interessante Sehenswürdigkeiten zu erreichen. Der Naturbadesee Dörpsee liegt in der Nähe. Sogar Sprungbretter und eine Badeinsel gibt es dort. Wollen Sie mal auf die andere Kanalseite in die Stadt, die Fähre Nobiskrug überquert den NOK regelmäßig.

Der Wohnmobilpark Schacht-Audorf mit Servicestation liegt direkt am Kanal. Hier können Sie die Luxusliner vorüberziehen lassen, während am Horizont die Sonne untergeht. Auch wenn Sie auf der Durchreise sind, hier ist ein toller Urlaubstag möglich. In der Nähe von Fernstraßen gelegen, gibt es vor Ort eine gute Infrastruktur. Die Betreiber der hiesigen Gaststätten, Pensionen, Ferienwohnungen und eines Hotels freuen sich, Sie als ihre Gäste begrüßen zu dürfen.

Impressionen

aus der Region Rendsburg