Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Dorfgeschichte

Jevenstedt in der Region Rendsburg

Zehn Kilometer südlich von Rendsburg liegt die charmante Gemeinde Jevenstedt. Seine ländliche Atmosphäre hat sich der Ort mit 3300 Einwohnern bewahrt. Urnengräber aus der Eisenzeit beweisen, dass die Gegend schon vor Jahrtausenden als Siedlungsplatz beliebt gewesen ist. Als „Gjievenstedt“ wurde das Dorf 1190 erstmals erwähnt. Der Name bezieht sich auf die Jevenau, die durch die Ortschaft fließt. Der Turm der Dorfkirche, aus Feldsteinen gemauert, erinnert noch am die Christianisierung Holsteins im 12. Jahrhundert. In der Nähe finden sich gleich drei reetgedeckte Bauten aus Fachwerk: das Pastorat, die Alte Kirchspielvogtei und das Schulgebäude. Der Ort profitierte vom Ochsenweg zwischen Dänemark und Deutschland. Albrecht von Wallenstein kam im Dreißigjährigen Krieg hier hindurch und lieferte sich ein Scharmützel mit den Bewohnern.

Eingestimmt auf die alten Zeiten Holsteins, lohnt es sich, beim Schmiedemuseum vorbei zu schauen. Die komplette Einrichtung einer Dorfschmiede ist erhalten und wird vom Heimatverein liebevoll gepflegt. An manchen Tagen kann das Schmieden selbst ausprobiert werden. Zur Ausstellung gehören alte landwirtschaftliche Gerätschaften und weitere Exponate, die traditionellen Berufen zugeordnet werden können. Ein Hingucker ist die Abprotzspritze der Freiwilligen Feuerwehr von 1888.

In Nienkattbek, noch auf Gemeindegebiet beginnt der Naturpark Aukrug im Süden. Hier können herrliche Wanderungen und Radtouren unternommen werden. Die Nienkattbeker Schweiz ist eine Hügellandschaft mit schönen, alten Wäldern und tollen Ausblicken. Östlich von Jevenstedt können Sie ein waschechtes Moor erleben, das Wilde Moor. Ein Rundweg führt durch die renaturierten Flächen mit Wollgras und Torfmoos, umgeben von Birkenhainen. Vielleicht sehen Sie seltene Insekten und Amphibien, auch Zugvögel wie Kraniche machen hier Rast.

Einen großen Freizeitwert hat der Nord-Ostsee-Kanal, der mit seinen durchfahrenden Hochseeschiffen nur wenige Kilometer im Nordwesten der Gemeinde verläuft. Jevenstedt ist verkehrstechnisch gut angebunden, tolle Ausflugsziele sind auf kurzem Wege zu erreichen. Eine Gaststätte und Ferienwohnungen bieten ein freundliches Ambiente für Ihren Besuch, ein beheiztes Freibad ist vor Ort.

Impressionen

aus Jevenstedt