Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • © Henrik Matzen
  • © Henrik Matzen
  • © Henrik Matzen

Das Schimmelreiter-Ensemble Hanerau-Hademarschen spielt Theodor Storms „Schimmelreiter“ als Festspiel im Spätsommer 2024 auf Gut Hanerau in der Regie von Storm-Preisträger Frank Düwel.

Die erfolgreich in den Jahren 2013 bis 2015 gespielte Schimmelreiter-Trilogie in ihren drei Teilen „Haukes Jugend“, „Der Junge Deichgraf“ und „Stolz und Abgrund“ wird an einem Festspielabend vereint für das Publikum erlebbar. Die besondere Geschichte und Atmosphäre des Spielorts in der alten Scheune und in der Landschaft auf der Gutsinsel tragen zu einem in Schleswig-Holstein einzigartigen Theaterfest bei.

Hier in Hanerau-Hademarschen erdichtete Theodor Storm 1888 seine große Novelle vom Deichgrafen Hauke Haien, hier sind die Spuren des Dichters allgegenwärtig und die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hanerau-Hademarschen und Freunde aus der Region spielen ihren „Schimmelreiter“ am Ort seines Entstehens.

Mit den Inszenierungen der „Schimmelreiter-Trilogie“ (2013-2015), „John Riew ́“ (2018) und der Freilicht-Aufführung von „Immensee – Beim Durchschreiten der Novelle“ (2022) hat das Storm-Theater auf Gut Hanerau seine ganz besondere Theatersprache für das Werk des Dichters gefunden.

Unter der künstlerischen Leitung von Regisseur und Autor Frank Düwel der Hamburger norden-Theaterproduktion ist in der beständigen Arbeit an den Novellen Theodor Storms ein Theater entstanden, das den Spielort aufnimmt und aus den spielenden Bürgerinnen und Bürgern selbst kommt.

Das Werk Theodor Storms ist in Hanerau-Hademarschen zu gelebter Weltliteratur im Alltag eines über die Jahre gewachsenen, die Generationen übergreifenden Ensembles und Produktionsteams geworden. Und das Storm-Theater hat ein großes Publikum aus nah und fern an den Spielort und die besondere Theaterarbeit gebunden.

Das Festspiel im Jahr 2024 soll Auftakt einer Kontinuität des Storm-Theaters auf Gut Hanerau sein, hier alle zwei Jahre den „Schimmelreiter“ zu spielen.

Getragen wird das Schimmelreiter-Festspiel von der Gemeinde Hanerau-Hademarschen und dem SHHB, Ortsverein Hanerau-Hademarschen. Der besondere Dank gilt der Gutsfamilie Niemöller, die das Theater auf ihrem Gut Hanerau ermöglicht und unterstützt.

Premiere am Freitag, den 30.08.2024 um 19.00 Uhr (ausverkauft)

Weitere Aufführungen am
Sonnabend 31.08. (noch 3 Tickets),
Sonntag 01.09.24 (ausverkauft),
Freitag 06.09.24 (ausverkauft),
Sonnabend 07.09.24 (ausverkauft),
Sonntag 08.09.24,
Freitag 13.09.24,
Sonnabend 14.09.24 (ausverkauft),
Sonntag 15.09.24,
Freitag 20.09.24,
Sonnabend 21.09.24,
Sonntag 22.09.24

Freitag & Sonnabend jeweils um 19.00 Uhr, Sonntag jeweils um 18.30 Uhr

Auf Gut Hanerau in 25557 Hanerau-Hademarschen

Die Aufführung dauert ca. 3 Stunden inklusive zweier Pausen.

Preise: 47,- €, ermäßigt 37,- € * zzgl. 6,95 € Versand- und Bearbeitungsgebühr

* für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte (bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises)
Alle Preise verstehen sich inklusive Vorverkaufsgebühr

Karten

Online-Verkauf ab 1. Februar 2024

unter

info[at]mittelholstein.de oder tepker[at]mittelholstein.de

oder 

telefonisch unter 04331-23000 oder 04331-6963844