Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24808 Jevenstedt, Dorfstraße 12

Möhls Gasthof verdient den Namen, denn hier wird dem Gast der Hof gemacht - egal ob Sonderwünsche beim Essen oder bei einer Feier oder im Zimmer, hier wird alles "möhlsmögliche" gemacht, damit der Gast sich wohlfühlt.

Möhls Gasthof war schon ein Begriff zu jener Zeit, als Viehhändler und Kaufleute Rinderherden über den berühmten „Ochsenweg“ von Dänemark nach Rendsburg getrieben haben. Später fuhr dann die Kleinbahn namens „Rosa“ von Hohenwestedt mit Zwischenstop Jevenstedt nach Rendsburg. Möhls Gasthof war zu dieser Zeit eine Bahnhofsgaststätte mit Festsaal. Hiervon ist noch einiges an Erinnerungsstücken in der außergewöhnlichen Gaststube und in dem originell gestalteten Wartesaal zu sehen.

So mischt sich Tradition mit unserer modernen Zeit. Das setzt sich auch in der Küche fort, wo die Fantasie des Kochens keine Grenzen zu haben scheint und man vom rustikalen Gedeck bis zum gehobenen Menü Schmackhaftes zubereitet.

In den individuell gestalteten Zimmern kann man jeden Besuch in einem anderen Licht erscheinen lassen. Die Zimmer sind: Nordlicht, Japan, Delfter, Din-Norm, Anno 1900, St. Pauli, Toskana und das Dachgeschosszimmer.

Für private Feierlichkeiten stehen entweder der Catering-Service für die Feier zu Hause oder die Räumlichkeiten für bis zu 200 Personen in Möhls Gasthof zur Verfügung.

Außerdem finden regelmäßig Veranstaltungen in Möhls Gasthof statt - von der legendären Schlagerparty bis zum Jevenstedter Kulturabend.

Möhls Gasthof

Telefon: 0 43 37 - 3 31
Webseite: www.moehls.de