Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • © LisaIwon_ArcheWarder

Beim Programm „Einmal Tierpfleger sein“, das Mo-Fr in der Zeit vom 17.07.-25.08.2023 Sommerferien jeweils von 10-17 Uhr in der Arche Warder stattfindet, ist die Tierpflege am Vormittag ein fester Bestandteil. Die kleinen Tierpfleger übernehmen dabei wie die Großen die vielfältigen Aufgaben rund um die Tierversorgung: ob striegeln, Füttern, Hufpflege oder sauber machen – all das erwartet die Kinder. Nachmittags stehen Spiel- und Bastelworkshops auf dem Programm: z.B. Filzen, Spinnen, Bogenschießen.

Für einen oder auch mehrere Tage können Kinder im Alter von 6-12 Jahren in der Arche Warder die Arche Warder mit den besonderen Tieren erleben; alle Nutztiere besonderer Rassen, von denen einige seltener sind als Panda und Tiger. Dabei lernen sie auf spielerische Art den Umgang mit Tieren und die richtige Balance von Kontakt, Vertrauen und Respekt. Das Gelände der Arche Warder hat mit seinem naturnahen Gelände auch viel Platz für andere Ferienabenteuer. Die Kinder erkunden auch die Steinzeit-Siedlung und viele andere Plätze in der Arche. Die Teilnahme kostet 25 Euro pro Tag inklusive Eintritt. Proviant und ausreichend zu Trinken ist von den Kindern selbst mitzubringen. Eine vorhergehende Anmeldung ist erforderlich (Telefon 04329/9134-0).

Quelle: Arche Warder