Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • Foto: Museum Tuch+Technik, Oliver Schaffer
  • Foto: Museum Tuch+Technik

In Kooperation mit der Stadt Neumünster zeigt das Museum Tuch + Technik die Inszenierung des Hamburger Künstlers vom 18. Juni bis zum 10. Oktober 2021.

Die mit viel Liebe zum Detail aufgebauten Dioramen hinter Glas lassen die Besucher ob der Vielfalt der Figuren, Gebäude, Landschaftselemente und Einzelteile staunen, atemberaubende Spiel- und Bilderwelten schlagen eine Brücke zu den historischen Objekten im Museum Tuch + Technik. Besucher*innen aller Altersklassen werden mit PLAYMOBIL die Geschichte(n) der Stadt Neumünster neu entdecken.

Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer verwandelt Museen in fantasievolle Spielzeug-Landschaften. Er kreiert einzigartige Ausstellungen aus tausenden PLAYMOBIL-Figuren. Er wuchs in Kiel auf, war als Kind begeisterter Zirkus-Fan und spielte natürlich auch mit PLAYMOBIL. Später zog Schaffer nach Hamburg, wo er studierte und Musicaldarsteller wurde. Nachdem er jahrelang an den Musicaltheatern Deutschlands gastierte, zog es ihn als Casting Supervisor für AIDA Cruises zurück nach Hamburg. Heute ist Schaffer erfolgreicher Ausstellungskünstler und PLAYMOBIL-Markenbotschafter, zeigte einen Teil seiner Sammlung 2009 im renommierten Pariser Musée des Arts décoratifs im Westflügel des Louvre und besitzt mit mehr als 300.000 Figuren und über 1.000.000 Einzelteilen die größte PLAYMOBIL-Schausammlung der Welt.

Mit freundlicher Unterstützung durch PLAYMOBIL.

Ausstellung
18. Juni bis 10. Oktober 2021

Öffnungszeiten
dienstags bis freitags   9 bis 17 Uhr
samstags und sonntags   10 bis 17 Uhr
montags  geschlossen

Adresse:
Museum Tuch + Technik
Kleinflecken 1
24534 Neumünster

navigieren

Corona-Hinweise:
Das Museum Tuch + Technik informiert auf seiner Homepage über die am Besuchstag geltenden Hygienebestimmungen.